Betrieb und Wartung

Kompetente Betreuung vom Software Deployment bis zu nachträglichen Anpassungen
Inbetriebnahme

Eine neue Anwendung erfolgreich einführen

Nach dem Abschluss der Programmiertätigkeit und der Abnahme des Kunden steht ein weiterer, essenzieller Schritt des Entwicklungsprozesses an: die Inbetriebnahme.

Der erste Schritt unsererseits ist dabei der Aufbau einer passenden Cloud-Infrastruktur mit Hilfe von Microsoft Azure. Anschließend beginnen wir mit dem »Software Deployment«, das heißt der Verteilung der neuen Anwendung. Dies umfasst die Installation der Software-Lösung und das Ausrollen dieser für alle User.

Nachdem die Benutzer nun Zugriff auf die Anwendung haben erfolgt der letzte Schritt der Inbetriebnahme: die Schulung. Dabei werden Key-User in die neue Software eingewiesen. Der Funktionsumfang wird dargelegt und die einzelnen Tätigkeiten in der Anwendung werden erklärt. Bei Bedarf erstellen wir zudem Schulungsunterlagen.

Wartung

Wir lassen Sie auch nach der Inbetriebnahme der Software nicht im Stich

Damit Ihre Software stets auf dem neusten Stand ist, bieten wir Ihnen auch nach der Inbetriebnahme auf Wunsch einen professionellen Wartungsservice an.

Dazu greifen wir auf einen genau auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmten Wartungsvertrag zurück. Dieses »Service Level Agreement (SLA)« ermöglicht einen reibungslosen Betrieb der Software-Lösung, da der Leistungsumfang und die Leistungsqualität genau definiert werden. Das schafft Transparenz für den Auftraggeber und legt dessen Leistungsansprüche eindeutig fest.

Zu unserem Leistungsumfang gehören sowohl automatische Updates bei neuen Funktionen der Software-Lösung als auch telefonischer Support bei auftretenden Problemen während des Betriebs.

Neben der regelmäßigen Pflege der Softwarelösung können wir die Anwendungen auch nachträglich um neue oder angepasste Funktionen ergänzen.

Nutzen Sie unser Fachwissen für die Zukunft Ihres Unternehmens

Kontaktieren Sie uns